Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Marion Riedl – Mindful Coaching & Yoga

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in den vorliegenden AGB die gewohnte männliche Sprachform bei personenbezogenen Substantiven und Pronomen verwendet.

Geltungsbereich

Marion Riedl – Mindful Coaching & Yoga, Baumgarten 4, CH-6373 Ennetbürgen, (im Folgenden als Marion Riedl bezeichnet) ist die Betreiberin der Webseite www.marionriedl.com (im Folgenden als marionriedl.com bezeichnet). Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in der aktuellen Fassung, für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Marion Riedl und ihren Kunden.

Vertragsgegenstand

Marion Riedl bietet Dienstleistungen gemäss dem auf marionriedl.com publizierten Angebot an. Das Angebot umfasst Yoga, Coachings, Workshops, Kurse und Seminare. Diese Dienstleistungen werden online (live oder im Online-Portal abrufbar), an einem vereinbarten Ort oder in den Räumen von Marion Riedl angeboten. Das Angebot kann als Einzelbuchung sowie als Paketbuchung (im Folgenden Packages genannt) in Anspruch genommen werden. Außerdem bietet Marion Riedl auf marionriedl.com ein Online-Portal an. Der Zutritt gilt nur für angemeldete Teilnehmer und ist nicht übertragbar. Der Zutritt dient der persönlichen Nutzung und ausschliesslich zu privaten Zwecken.

Haftungsausschluss

Marion Riedl führt sämtliche Aufträge und Kurse mit der grösstmöglichen Sorgfalt und der nötigen Qualität durch. Für das Ergebnis ihrer Tätigkeit kann Marion Riedl jedoch keinerlei Haftung übernehmen und ein subjektiv erwarteter Erfolg kann nicht garantiert werden.
Das Coachingangebot dient der Persönlichkeitsentwicklung von gesunden Menschen und erfolgt auf eigene Verantwortung. Coaching ersetzt keine Psychotherapie oder psychologische Beratung und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Sollten gesundheitliche Probleme vorliegen, liegt es in der Verantwortung des Kunden einen Arzt zu Rate zu ziehen.
Yoga und Meditation: Die Teilnahme an den Yogastunden (Gruppenkurse und Einzeltraining) geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Jeder sollte zum Kurszeitpunkt körperlich, geistig und seelisch gesund sein. Sollte der Gesundheitszustand unklar sein - z.B. in Bezug auf den Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf, Atemwege, Bluthochdruck, etc. oder eine Schwangerschaft vorliegen - liegt es in der Verantwortung des Teilnehmers vor der Yogastunde dies von einem Arzt oder Therapeuten abklären zu lassen.

Eigenverantwortung

Der Kunde bringt Eigenverantwortung und die Bereitschaft für einen persönlichen Wachstumsprozess in den angebotenen Dienstleistungen mit.
Im Bereich Coaching gilt: Ein Coaching beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Coaching ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess und ein bestimmter Erfolg kann nicht garantiert werden. Der Coach steht dem Klienten als Prozessbegleiter und als Unterstützung bei eigenen Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Klienten geleistet. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen und sich persönlich zu verändern. Der Klient ist für seine physische und psychische Gesundheit sowohl während der Sitzung als auch in der Phase zwischen den Terminen in vollem Umfang selbst verantwortlich. Sämtliche Maßnahmen, die der Klient aufgrund des Coachings durchführt, liegen in seinem eigenen Verantwortungsbereich.

Persönlichkeitsschutz

Die erfassten Daten und anvertrauten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Es erfolgt niemals eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne ausdrücklichen Wunsch, Auftrag und Einverständnis des betroffenen Klienten.

Terminvereinbarungen

Termine können per Mail, WhatsApp, Telefon oder persönlich zustande kommen und dauern in der Regel 60 - 90 Minuten. Mit der Terminvereinbarung kommt ein für beide Parteien gültiges Dienstleistungsverhältnis zustande und die AGB treten in Kraft. Vereinbarte Termine sind verbindlich.

Verspätung

Falls der Klient verspätet zu einem Termin erscheint, gilt für die Berechnung des Tarifs die ursprünglich vereinbarte Zeit. Klienten werden in ihrem eigenen Interesse um Pünktlichkeit gebeten.

Annulationsbedingungen

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Terminabsagen/Terminverschiebungen sind vom Kunden bis spätestens 24 Stunden vorher per Telefon, WhatsApp oder per Mail vorzunehmen. Bei nicht einhalten der Annullations-Regelung wird der normale Stundentarif in Rechnung gestellt. Absagen bis 24 Stunden vor Termin sind kostenfrei. Absagen weniger als 24 Stunden vor Termin werden zu 100% verrechnet. Wird ein Package durch den Kunden vorzeitig beendet, erfolgt keine Rückerstattung des noch offenen Betrags.

Preise/Bezahlung

Alle Preise sind verbindlich und in Schweizer Franken und in Euro angegeben. Die Kosten für die Yoga-Gruppenkurse, Workshops und Seminare aller Art fallen im Voraus an. Die Kosten für Coachings und One-on-One-Einzeltrainings werden vom Kunden mit Erhalt der Rechnung beglichen. Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Überweisung, Paypal und Twint.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte eine regelungsbedürftige Vertragslücke bestehen, behalten die übri¬gen Bestimmungen ihre uneingeschränkte Gültigkeit.

Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht. Erfüllungsort und Gerichtstand ist Ennetbürgen NW, vorbe¬hält¬lich der zwingenden Gerichtsstände des Bundesrechts.

Schlussbestimmungen

Marion Riedl ist jederzeit berechtigt, die AGB in zumutbarer Weise zu ver¬ändern und anzupassen. Die aktuelle und verbindliche Fassung der AGB von Marion Riedl wird im Internet auf marionriedl.com publiziert. Die aktua¬li¬sierte Fassung der AGB gilt, sobald sie im Internet unter der genannten Inter¬net¬adresse publiziert ist.

Marion Riedl

Lifecoach | Impuls-Geberin | Yogavisionärin

Dein Kontakt zu mir

Marion Riedl, Baumgarten 4

6373 Ennetbürgen, Schweiz

+41 (0)78 206 14 50

mindful@marionriedl.com